Sonntag, 15. Juli 2012

Ein Gruß von den Naturgeistern

Heute war ich seit langem mal wieder an einem Platz, der mir schon von Kindheit an vertraut ist. Drei Quellen entspringen dort. Ein wahrer Zauberwald, in dem auch eine Quellnymphe lebt. Sie liebt Süßes, Musik, bunte Bänder und den Rauch von bestimmten Kräutern. Den genauen Ort werde ich nicht bekannt geben, aber ich habe die Erlaubnis, einen kleinen Gruß von dort hier in meinen Blog zu stellen.

Und wer genau hinhört, kann die Nymphe singen hören ...


video
(Rauchopfer an der Tochterquelle)


video
(Blick stromaufwärts, Richtung Mutterquelle)

(die ganz alte Quelle, die Großmutter, wollte nicht ins Bild ...)


Kommentare:

  1. hallo meine liebe,
    oh..wie schön! ich gehöre ja zu den Menschen, die wissen wo das ist und mit Dir einmal dort waren...ja, verwunschen.
    herzlichste göttinnen grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Bin erst ganz frisch auf Deinen Blog aufmerksam geworden und werde gerne weiter mit-lesen! Ein wirklich herrlicher, freier Ort scheint das zu sein - danke für´s Teilen!

    AntwortenLöschen
  3. Ahhhh wie schön. Freut mich Deine Gedanken auf einem Blog lesen zu dürfen. Find' ich ohnehin besser.....smile.....
    Ich bin die meiste Zeit auch nur auf meinem Blog unterwegs.....
    Liebe Grüße
    Rosi Sanches Garcia

    AntwortenLöschen
  4. Sieht wirklich nach einem bezaubernden Ort aus!

    Liebe Grüsse
    Nicky

    AntwortenLöschen